fbpx

Verputzen

Putze sind so konzipiert, dass geometrisch gerade und perfekt glatte Wände und Decken erzielt werden. Je nach Zusammensetzung können sie in trockenen oder feuchten Räumen eingesetzt werden.

Verputzen ist fast immer notwendig, wenn die Wand gestrichen oder mit Tapeten bedeckt werden muss. Die Haftung der Tapete auf der glatten und geschliffenen Oberfläche ist besser und die Verbindung zwischen der Basis, dem Kleber und der Tapete ist stärker. Die Saugfähigkeit der verputzten Wand ist gleichmäßig und die Tapete haftet gut. Wenn die Wand nicht verputzt ist und insbesondere wenn die Tapete dünn ist, sind die Rauheiten und Flecken auf der Basis transparent. Wenn die Oberfläche der Wände von guter Qualität ist oder die Tapete dick und geprägt ist, darf kein Kitt hergestellt werden.

Für perfekte Ergebnisse können Sie uns vertrauen, denn mit unserer 20-jährigen Erfahrung sind wir Profis auf diesem Gebiet.